Überraschen sie Ihre Gäste: die besten Kochideen

Posted on

Wer kennt das nicht? Gäste kündigen sich an und man hat keine Ahnung was man kochen soll. Die Gerichte die man kennt sind zu langweilig und gewöhnlich. Hier sind ein paar Kochideen die etwas Schwung auf den Tisch bringen.

 

1) Lachs mit Avocado Salsa

 

Vermengen Sie die Salsa Verde mit dem Koriander, roten Zwiebeln und der Avocado. Verrühren Sie das ganze sehr gut und stellen es bei Seite. Heizen Sie eine Pfanne auf mittleren Hitze vor und fügen sie etwas Öl hinzu. Während die Pfanne vorheizt, könne Sie den Lachs waschen und trocken tupfen, am besten mit einem Küchenpapier. Salzen und pfeffern Sie den Lachs nach belieben und geben sie etwas Olivenöl darauf. Wenn das Öl in der Pfanne heiß ist könne sie den Lachs, mit der Hautseite zuerst, in die Pfanne geben.  Braten sie den Lachs für 4-5 Minuten von jeder Seite an.

Servieren Sie den Lachs mit einem großen Esslöffel von der Avocado Salsa und ein paar Spritzer Zitronensaft.

 

2) Überbackener Reis mit Hühnchen und Käse

 

Heizen Sie den Ofen auf 200 Grad vor. Kochen Sie den Reis wie auf der Verpackung angegeben, eventuell 2-3 Minuten weniger. Heizen sie eine Pfanne auf der mittleren Stufe vor und fügen in diese Öl hinzu. Wenn die Pfanne heiß ist, geben Sie das gewürfelte Hühnerfleisch dazu, dieses wird gesalzen und gepfeffert. Wenn das Fleisch golden-braun ist könne sie es von der Heizplatte nehmen und in eine Schale geben. Nehmen Sie eine andere Pfanne und erhitzen diese auf der mittleren Hintzestufe. Fügen Sie in diese Knoblauch, Zwiebeln, Wein, Hühnerbrühe, Schlagsahne, Salz und Pfeffer hinzu. Lassen Sie das ganze etwas köcheln bis der Wein und die Hühnerbrühe reduzieren. Fügen Sie das Hühnerfleisch, den gekochten Reis, Erbsen und Parmesan hinzu. Nun kommt das ganze für 15 Minuten in den Ofen. Servieren Sie das Gericht mit etwas Petersilie.

 

3) Mongolisches Steak mit Brokkoli

 

Heizen Sie die Grillpfanne auf mittelstarke Hitze vor. Während die Pfanne erhitzt, können Sie etwas Sojasoße und Pfeffer auf die Steaks geben. Am besten ist es wenn man dies schon einige Stunden davor macht, dann hat die Sojasoße genug Zeit um sich mit dem Fleisch zu verbinden. Vermischen Sie in einer Schüssel etwas Knoblauch, Pflanzenöl, Ingwer, Zucker und Ketschup. Legen Sie das Steak auf die Grillpfanne und braten sie es von jeder Seite ca. 4-5 Minuten. Tragen Sie mit der Bürste etwas von der Soße auf jede Seite von dem Steak auf. Machen Sie das von jeder Seite bis die Glasur karamellisiert ist. Legen Sie das Steak auf einen Teller und lassen diese 5 Minuten ruhen.

Kochen Sie den Brokkoli in leicht gesalzenem Salzwasser. Das Steak mit dem Brokkoli und der Soße servieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *